Portrait



Katrin Grob
Töpferausbildung in verschiedenen Werkstätten im In- und Ausland
Turn- und Sportlehrerin ETH
Erwachsenenbildnerin
Gestaltungspädagogin IAC


Seit über 25 Jahren arbeite ich mit Ton. Es begann alles mit einer Drehscheibe in der Küche. Bald reichte das jedoch nicht mehr aus. Die kleine Werkstatt wanderte in den Estrich und später in den Keller. Meine Kinder halfen fleissig beim Erforschen des Materials Ton.

1997 bildete ich mich weiter in Perth, Australien.

2005-2009 besuchte ich die Ausbildung zur Gestaltungspädagogin am Integrativen Ausbildungszentrum in Zürch und schloss die Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin ab.

Meine Werkstatt wuchs. Ich hatte einen ehemaligen Webkeller zur Verfügung und viel Platz für Brände im Freien. Ich begann Töpferkurse zu erteilen.

2012 war ich erneut ein Jahr in Perth, wo ich in einer Werkstatt mit vielen interessanten Töpfern zusammen arbeitete und meine Werke in der angegliederten Gallerie verkaufen konnte.

Mittlerweile arbeite ich mit Ton oder Porzellan. Den Ideen und der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Ich bin auf dem Weg... Neues zu entdecken. Meine Techniken, meine Formen und Farben wandeln sich stetig. Einige Beispiele, die ich zum Verkauf anbiete, sind in der Gallerie abgebildet.

Ich gebe Töpferkurse in denen ich dieses alte Handwerk gerne weitervermittle.