Portrait

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Ton. 
Zu Beginn lernte ich in der Werkstatt einer Töpferin.

1997 genoss ich ein Jahr Töpferunterricht in Perth, Australien.
Zurück in der Schweiz, begann ich neben meiner Aufgabe als Mutter, in meiner eigenen, kleinen Werkstatt zu arbeiten.

2005 -2009 besuchte ich die Ausbildung zur Gestaltungspädagogin am Integrativen Ausbildungszentrum in Zürich und schloss die Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin ab.

Zusammen mit meinen Kindern wuchs auch meine Werkstatt stetig.
Ich habe ein weiteres Jahr in Perth verbracht, wo ich zusammen mit anderen Töpfern in einer Werkstatt gearbeitet habe.

Ich forme Gefässe auf der Töpferscheibe, baue sie von Hand auf oder kombiniere die beiden Techniken.
Die Keramik brenne ich entweder im Elektroofen, im Rakuofen oder im offenen Feuer.
Die Produkte verkaufe ich an der Brandstrasse 3 in St.Gallen, sowie an Ausstellungen und Märkten. Einige Impressionen finden Sie im Shop.

Katrin Grob
Töpferausbildung in verschiedenen Werkstätten im In- und Ausland
Turn- und Sportlehrerin
Erwachsenenbildnerin
Gestaltungspädagogin IAC

Als gelernte Turn- und Sportlehrerin (Erstausbildung) habe ich schon immer gerne unterrichtet.
Ich gebe mein Wissen gerne weiter und tausche Ideen und Anregungen aus.
 
An der Brandstrasse 3 in St.Gallen biete ich Töpferkurse an.

Als besonderes Event organisiere ich für Kleingruppen Rakubrennen oder Brennen im offenen Feuer .